VfL Brackenheim 1877 e.V. | Fussball

Bezirksliga: VfL Brackenheim - SC Ilsfeld 0:0

Ein Spiel der vergebenen Chancen auf beiden Seiten

Wieviel Chancen braucht der VfL Brackenheim in der Partie gegen den SC Ilsfeld um ein Tor zu erzielen? Allein sieben glasklare Möglichkeiten, hatte der VfL in der ersten Halbzeit. Doch immer wieder scheiterte ein VfL-Spieler an Ilsfelds-Torwart Pfeiffer, der allein drei 1:1-Situationen großartig meisterte. Die größte Tat vollbrachte er in der 30. Min., als er dreimal  Schüsse, nach einem Eckball und einer turbulenten Szene, aus nächster Nähe parierte. Doch auch Ilsfeld hatte vier Tormöglichkeiten, bei der sich Brackenheims-Torwart Jona Schellenbauer auszeichnen konnte.

Nach der Halbzeit ging es mit dem Vergeben der Tor-Chancen seitens Brackenheim so weiter. Ilsfeld zog sich immer mehr in die Defensive zurück und versuchte nur noch mit vereinzelten Kontern zum Erfolg zu kommen. Brackenheim hatte in der Schlussminute noch die größte Chance der 2. Halbzeit, doch Andrea Nicoletti schob freistehend den Ball am Tor vorbei. Am Schluss jubelte Ilsfeld über den gewonnen Punkt, den sie hauptsächlich ihrem überragenden Torwart zu verdanken hatten.

Vorschau: Sonntag, 07.04.2019, 15 Uhr: Spfr. Untergriesheim – VfL Brackenheim