VfL Brackenheim 1877 e.V. | Fussball

Bezirksliga: SC Abstatt - VfL Brackenheim 0:0

VfL Brackenheim auf der Suche nach der Form der Vorrunde

Mit einem mageren 0:0 musste sich der VfL im Nachholspiel beim SC Abstatt begnügen. Dass Abstatt, das auf einem Abstiegsplatz steht, nicht die Punkte an Brackenheim abliefern wollte, war von der ersten bis zur letzten Minute zu sehen. Mit großem kämpferischen Einsatz versuchten sie das Spiel von Brackenheim zu zerstören.

Leider führte die erste große Tormöglichkeit des VfL nicht zum Erfolg, als Konrad Reiner in der 5. Min., mit seinem Kopfball das SC-Tor verfehlte, ebenso der heranstürmende Kai Reinhardt. Im Gegenzug hatte der Gastgeber mit einer seiner seltenen Angriffe eine mega Torchance vergeben. Der VfL spielte in dieser Phase des Spiels einfach zu langsam und pomadig um die massive Abwehrreihen Abstatts in Verlegenheit zu bringen. Gelang dem VfL mal ein schönes Zusammenspiel aus der Abwehr über die Außenbahnen, so kam der finale Pass nicht an. Auch konnten die abgewehrten Bälle von Abstatts-Abwehr nicht aufgenommen werden, um daraus Tormöglichkeiten zu kreieren.

Nach der Halbzeitpause spielte der VfL etwas druckvoller, ohne jedoch Überraschungseffekte nach vorne zu zeigen. Zu langsam war das Umschaltspiel. In der 65. Min. hatte Brackenheim noch eine Mega-Chance, als Tom Dieterich über die linke Seite eine gefährliche Hereingabe nach innen spielte und Abstatt nur mit großem Glück klären konnte. Als alle noch mit der vergebenen Torchance haderten, hätte der Gastgeber beinahe das Führungstor erzielt. Doch Jona Schellenbauer konnte bravourös zur Ecke abwehren.

Als der VfL in der Schlussviertelstunde umstellte und Dashnim Mustafa aus der Abwehr nach vorne beordete ging von ihm richtig Torgefahr aus. Doch zu überrascht war er, als eine Flanke nach innen kam und er nur noch den Ball abfälschen konnte und nur die Querlatte traf.

In der Schlussminute die größte Torchance des Spiels. Dashnim Mustafa überlief Abstatts-Torwart, bekam aber den Ball unglücklich an die Hand, so das das Tor nicht zählte und es beim 0:0 blieb.