VfL Brackenheim 1877 e.V. | Fussball

Bezirksliga: VfL Brackenheim - SGM MassenbachHausen 4:0 (3:0)

VfL bleibt in der Erfolgsspur

Im Spiel gegen die SGM MassenbachHausen stellte der VfL bereits in den Anfangsminuten die Weichen auf Sieg. Mit einem Doppelschlag (12. und 13.) eröffnete Brackenheim die Partie. Zuerst war Hannes Walter erfolgreich, der einen abgewehrten Ball des Gästetorhüters aufnahm und von der Strafraumgrenze zum 1:0 einschoss. Eine Dublette war das 2:0 durch Chris Storz, der ebenfalls einen abgewehrten Ball aus kurzer Distanz verwertete. Nach diesem Auftakt kontrollierte der VfL das Spiel. Dem 3:0 ging ein hervorragender Spielzug voraus. Ein Pass in die Tiefe erlief Andrea Nicoletti, der uneigennützig zum mitgelaufenen Yannick Autenrieth passte, der dann erfolgreich zum 3:0 (29.) abschloss.

In der 2. Halbzeit schaltete der VfL angesichts der sicheren Führung in den Verwaltungsmodus, so plätscherte das Spiel dahin. Einzige noch erwähnenswerte zwei Aktionen, sind das Kopfballtor von Kai Reinhard zum 4:0 (79.) und die vergebene Megachance der SGM MassenbachHausen kurz vor dem Abpfiff.

Vorschau: Sonntag, 24.03.2019, 15 Uhr: Sportfr. Lauffen – VfL Brackenheim und Donnerstag, 28.03.2019, 19:30 Uhr: SC Abstatt – VfL Brackenheim (Nachholspiel)