VfL Brackenheim 1877 e.V. | Fussball

Bezirksliga: VfL Brackenheim - SC Abstatt 2:1 (2:1)

Gelungener Saisonauftakt gegen den SC Abstatt

Mit dem wichtigen 2:1 Auftaktsieg gegen den Aufsteiger SC Abstatt eröffnete der VfL Brackenheim die neue Saison. Bereits nach 12. Min. konnte Brackenheim zum ersten Mal jubeln. Ein schneller Angriff mit einer Hereingabe von Andrea Nicoletti verfehlte Abstatts Torwart, Marvin Heckler stand goldrichtig und verwandelte zum 1:0. Im Gegenzug kam Abstatt zur ersten Großchance, die aber Jona Schellenbauer vereitelte. Überaus glücklich fiel der Ausgleichstreffer für Abstatt. Eine Flanke verlängerte Tobias Stark mit dem Kopf zum 1:1 ins eigene Tor. Danach spielte der VfL noch zwei große Möglichkeiten heraus, um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Zuerst schoss Andrea Nicoletti aus kurzer Distanz den Abstatter Torwart an und Marvin Heckler köpfte freistehend übers Tor. Besser machte es Hannes Walter in der 34. Min., als er einen Freistoß zum 2:1 verwandelte. Mit dem knappen Vorsprung ging es zur Halbzeit.

In der zweiten Spielhälfte spielte der VfL weiterhin offensiv. Abstatt versuchte sein Glück mit langen Bällen und hoffte auf einen Fehler in der VfL-Abwehr. Zudem wurde die Partie immer ruppiger, da Abstatt in den Zweikämpfen immer härter und zuweilen unfair spielte. Dadurch ging beim VfL die spielerische Linie etwas verloren. Kurz vor Ende der Partie hätte Konrad Reiner für die endgültige Entscheidung sorgen können, doch sein Schuss von der Strafraumgrenze prallte an die Querlatte des Abstatter Tores. So blieb es beim 2:1.